Login

Lubomir Kovac, Franz Reiser und Michèle Britschgi: So heissen die Innerschweizer Einzelmeister 2013. Sie alle haben am Luzerner Open fünf Punkte gesammelt - und damit mehr als die anderen Innerschweizer in ihren Kategorien. In der Kategorie C holte Agatha Schuler den zweiten Rang und sorgte damit für einen Frauen-Doppelsieg. Herzliche Gratulation!

Die Open-Turniere gewannen Yevgen Bondar (5.5 Punkte in der Kategorie A), Erwin Tellenbach (6.5 (!) Punkte in der Kategorie B) und Rudolf Plüss (5.5 Punkte in der Kategorie C). Glückwunsch auch an diese Spieler!

Der Innerschweizer Schachverband bedankt sich bei allen Spielern für die Teilnahme und das äusserst faire Turnier. Wir freuen uns auf die nächste Austragung 2014. 

Resultate und Ranglisten

Go to top